Rampen

Protempo liefert Aluminium Auffahrrampen in diversen Breiten, Längen und Laufflächen. Diese sind mit mehreren Endstücken erhältlich (wie z.B. der G-Haken oder L-Auflagenlasche). Die Auswahl der richtigen Auffahrrampe ist von der Höhe des Anhängers und des Fahrzeugs, dass auf die Rampe fahren soll, abhängig.
Im Sortiment Auffahrrampen finden Sie sowohl gerade als auch gebogene Rampen. Aber auch die praktischen klappbaren Auffahrrampen. Egal, ob Sie eine einzelne Auffahrrampe für das (Cross-)Motorrad, den Roller oder die Schubkarre, oder einen Satz Auffahrrampen für den Rasenmäher, den Quad oder eine Maschine suchen, dank des umfangreichen Angebots bieten wir Ihnen eine große Auswahl.

Auswahlhilfe

Zur Ermittlung der richtigen Auffahrrampe oder Auffahrrampensatz sind einige Gegebenheiten maßgeblich.

Für die benötigte Tragfähigkeit berücksichtigen wir folgendes:
  • Die Länge des Radstands (Abstand zwischen Vor- und Hinterachse des Fahrzeugs);
  • Das Gewicht des aufzufahrenden Fahrzeugs.
     
Um die richtige Länge zu bestimmen, empfehlen wir folgende Formel:
L = H / C x100
L = Länge
H = Höhe
C = % Steigung
 
Hinweis: Ein Neigungswinkel von 16,5o darf nicht überschritten werden. Das entspricht einer Steigungsrate von 30%.
Dabei hantieren wir einen Spielraum von +/- 100 mm für die Auffahrhöhe.
 
Beispiel:
  Länge =  (H = 750 mm /  C = 30) X 100 = 2500 mm
  Länge =  (H = 850 mm /  C = 30) X 100 = 2833 mm
  Länge =  (H = 650 mm /  C = 30) X 100 = 2166 mm