Gaszugfeder

Eine Gaszugfeder ist eine Gasfeder, die in entgegengesetzter Richtung arbeitet, d.h. sie wird ausgezogen und durch ihren eigenen Druck eingezogen. Standardmäßig mit einem Ventil ausgestattet, lieferbar von 50 bis 5000N.