Feststellvorrichtungen

Feststellvorrichtung, um Räder vom Boden zu heben und die Maschine auf Stützen zu stellen. Hiervon bieten wir 2 Typen: Typ I: Gehäuse aus speziellem Gusseisen. Das Bedienungspedal ist eine gefederte Fußplatte mit Gummiüberzug. Druckstift aus Rundmaterial. Durch die eingebaute Federkonstruktion geht die Fußplatte automatisch nach oben. Typ II: Gehäuse aus speziellem Gusseisen mit verstärktem Bedienungspedal. Erhöhter Federdruck auf der Fußplatte. Fußplatte mit Gummiüberzug, für besseren Bodenkontakt. Durch die eingebaute Federkonstruktion geht die Fußplatte automatisch nach oben. Verwendungszweck: Feststellvorrichtungen, die mit einer schweren Federkonstruktion ausgestattet sind, können einen Wagen vorübergehend blockieren. Die Räder bleiben dabei auf dem Boden. Daher können diese Feststellvorrichtungen nicht als Heber verwendet werden. Ausführung: silbergraue Hammerschlaglackierung Tragkraft: 100 und 150 kg Wird häufig im Maschinenbau eingesetzt.